Modul „Ich kenne meine Gefühle!“

Ziel, Intention:

Die eigenen Gefühle wahrnehmen und zum Ausdruck bringen

Inhalt:

Mit Hilfe der Geschichte „Seelenvogel“ von Michal Snunit und einer Handpuppe gehen die Kinder auf eine Phantasiereise, um den eigenen „Seelenvogel“ als Repräsentant der eigenen Gefühlswelt zu entdecken. Dieser Repräsentant wir dann gebastelt und unterstützt die Kinder beim Erleben der eigenen Gefühle. Emotionen wie Angst, Wut, Trauer und Freude werden dann von den Kindern selbstbestimmt gespielt und somit bewusster zum Ausdruck gebracht.

Zielgruppen:

Kindergarten
Primarschüler 1. Klasse
Eltern
Lehrpersonen

Zeitlicher Umfang und Ort:

1 Lektion Kontaktaufnahme und Vorbereitung mit der Lehrperson
2- bis 3-mal 4 Lektionen im Klassenverband
2 h für Eltern
2 h für Lehrpersonen

Anbieter: Modulpartner

NetzWerk, Verein für Gesundheitsförderung