Modul „Mobbing erkennen und lösen“

Ziel, Intention:

Erkennen und aufzeigen von Lösungswegen zum Thema Mobbing

Inhalt:

Die Geschichte „Das letzte Huhn“ von Elisabeth Brunner wird den Kindern bis zur Problemdarstellung vorgespielt. Anhand der Geschichte wir das Thema Mobbing reflektiert mit dem besonderen Fokus auf das Einfühlungsvermögen, der Förderung des Verantwortungsbewusstseins und der Lösungsorientierung.

Anschliessend erarbeiten die Kinder eigene Lösungsvarianten und spielen diese vor. Um das Gelernte zu verankern werden zusätzlich altersgerechte Aufgaben gestellt, die dann in Kleingruppen umgesetzt werden sollen.

 

Zielgruppe:

Primarschüler 2. bis 4. Klasse

Zeitlicher Umfang und Ort:

1 Lektion Kontaktaufnahme und Vorbereitung mit der Lehrperson
2 mal 4 Lektionen im Klassenverband

Anbieter: Modulpartner

Theater KUL