Über das Programm

Gemeinsam Kinder und Jugendliche stärken

Das Programm besteht aus verschiedenen Bausteinen und Themenschwerpunkten. Alle angebotenen Module können von den Schulen bedarfsgerecht zusammengestellt und angepasst werden. Ziel ist ein durchgängiges Angebot für alle Altersstufen vom Kindergarten bis zu den weiterführenden Schulen. Die Module für Eltern und Lehrpersonen sind thematisch abgestimmt und werden regelmässig angeboten.

« Starke Kinder und
Jugendliche von heute
stärken unser Land morgen! »

Für Kinder und Jugendliche

Starke Kinder und Jugendliche können Nein sagen. Selbstbewusste Kinder und Jugendliche kennen ihre Gefühle und ihren Körper und können sich bewusster abgrenzen. Sie lernen auch zu spüren, wann Situationen kritisch sind und wo sie sich Hilfe holen können.

Module und Techniken von Fachexperten altersgerecht vermittelt:

  • Workshops
  • Theater
  • Rollenspiele
  • Märchen und Lieder
  • Selbstverteidigung im Sport
  • Ausstellungsbesuche
  • Bücher und Videos

Für Eltern

Starke Eltern fördern das Selbstbewusstsein ihrer Kinder und Jugendlichen. Gut informierte und sensibilisierte Eltern lernen Situationen besser einzuschätzen und mit ihren Kindern darüber zu reden. Sie bieten ihnen Lösungen an. Diese Sicherheit macht Mädchen und Jungen stark. Stark zum Reden, Fühlen und Handeln.

Angebote:

  • Vorträge
  • Workshops mit Fachexperten
  • Bücher und Filmmaterial

Für Lehrpersonen

Starke Schulen gehen offen gegen alle Formen von Gewalt, Mobbing und sexuellem Missbrauch vor. Sie fördern das soziale Miteinander und die offene Kommunikation. So lassen sie potentiellen Tätern keinen Raum. Starke Schulen haben starke Lehrpersonen. Das Vertrauen, die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen Lehrpersonen, Eltern und Schülern werden dadurch gestärkt.

Angebote:

  • Vorträge
  • Schulungen
  • Workshops
  • Expertenrunden
  • Fachliteratur
  • Bücher und Filmmaterial

Ziel

Prävention von Mobbing, Cybermobbing, Gewalt, Grooming und sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen.

Lösungsansätze

Durch Prävention Kompetenzen stärken

  • Emotionale Kompetenz
  • Selbstwert und Selbstbehauptung
  • Sexuelle Aufklärung
  • Sozialkompetenz
  • Medienkompetenz
  • Wissenskompetenz